Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 149/2019 - 368484-2019 ( Ref: 281140-2018)
Publicatiedatum:05/08/2019
Uiterste datum:
 
Type:Gegunde opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde en planning
Aanbestedende overheid:
armasuisse Immobilien

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
71240000
Beschrijving:
Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde en planning.

AFDELING: AANBESTEDENDE DIENST

armasuisse Immobilien Guisanplatz 1 Bern 3003 Marianne Zürcher _hidden_@armasuisse.ch https://www.simap.ch www.armasuisse.ch

AFDELING: VOORWERP VAN DE OPDRACHT

Generalplanerleistungen für Region Mitte

Generalplanerleistungen für Region Mitte.

Totale waarde van de opdracht/het perceel: 2040000.00 Perceel nr.: 7

Generalplanerleistungen für Region Mitte.

Gunningscriteria Kostencriterium Naam: Z1.1: Qualifikation der Schlüsselpersonen Weging: 25 % Kostencriterium Naam: Z1.2: Berufserfahrung der Schlüsselpersonen Weging: 20 % Kostencriterium Naam: Z2: Preis Weging: 30 % Kostencriterium Naam: Z3: Kapazität, Reaktionszeit Weging: 15 % Kostencriterium Naam: Z4: Organigramm Weging: 10 %

AFDELING: PROCEDURE

Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 123-281140 Perceel nr.: 7 Datum van de sluiting van de overeenkomst: 2019-07-11 Aantal inschrijvingen: 3 Naam en adres van de contractant: Triform S.A. Boulevard de Pérolles 55 Fribourg 1700 Totale waarde van de opdracht/het perceel: 2040000

AFDELING: AANVULLENDE INLICHTINGEN

Begründung des Zuschlagentscheides: Auf Grund der Auswertung der Eignungs- und Zuschlagskriterien wurde der Auftrag dem wirtschaftlich günstigsten Anbieter vergeben.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 31.7.2019, Dok. 1088845

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 Datum van verzending van deze aankondiging: 2019-07-31


Tekst in originele taal
 

AFDELING: AANBESTEDENDE DIENST

armasuisse Immobilien Guisanplatz 1 Bern 3003 Marianne Zürcher _hidden_@armasuisse.ch https://www.simap.ch www.armasuisse.ch

AFDELING: VOORWERP VAN DE OPDRACHT

Generalplanerleistungen für Region Mitte

Generalplanerleistungen für Region Mitte.

Totale waarde van de opdracht/het perceel: 2040000.00 Perceel nr.: 7

Generalplanerleistungen für Region Mitte.

Gunningscriteria Kostencriterium Naam: Z1.1: Qualifikation der Schlüsselpersonen Weging: 25 % Kostencriterium Naam: Z1.2: Berufserfahrung der Schlüsselpersonen Weging: 20 % Kostencriterium Naam: Z2: Preis Weging: 30 % Kostencriterium Naam: Z3: Kapazität, Reaktionszeit Weging: 15 % Kostencriterium Naam: Z4: Organigramm Weging: 10 %

AFDELING: PROCEDURE

Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 123-281140 Perceel nr.: 7 Datum van de sluiting van de overeenkomst: 2019-07-11 Aantal inschrijvingen: 3 Naam en adres van de contractant: Triform S.A. Boulevard de Pérolles 55 Fribourg 1700 Totale waarde van de opdracht/het perceel: 2040000

AFDELING: AANVULLENDE INLICHTINGEN

Begründung des Zuschlagentscheides: Auf Grund der Auswertung der Eignungs- und Zuschlagskriterien wurde der Auftrag dem wirtschaftlich günstigsten Anbieter vergeben.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 31.7.2019, Dok. 1088845

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 Datum van verzending van deze aankondiging: 2019-07-31