Gelieve hieronder de geselecteerde Europese overheidsopdracht te vinden.
N. 157/2019 - 389576-2019
Publicatiedatum:16/08/2019
Uiterste datum:25/09/2019
 
Type:Aankondiging van opdracht
Land:CH
Onderwerp:
Energiemeters
Aanbestedende overheid:
BKW Energie AG

CPV-classificatie (gemeenschappelijke woordenlijst overheidsopdrachten):
38551000, 38554000
Beschrijving:
Energiemeters.
Elektriciteitsmeters.

AFDELING: AANBESTEDENDE DIENST

BKW Energie AG Viktoriaplatz 2 Bern 3013 Katja Rossi _hidden_@bkw.ch https://www.simap.ch http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1091117 BKW Energie AG Viktoriaplatz 2 Bern 3013 Katja Rossi _hidden_@bkw.ch https://www.simap.ch Energieunternehmen

AFDELING: VOORWERP VAN DE OPDRACHT

Messzähler und Rundsteuerempfänger Zählerwesen für die BKW Gruppe

Beschaffung von:

- Los 1 Haushaltszähler,

- Los 2 Rundsteuerempfänger,

- Los 3 Industriezähler.

Perceel nr.: 1

Los 1: Beschaffung von Haushaltszählern.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

Perceel nr.: 2

Los 2: Beschaffung von Rundsteuerempfänger.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

Perceel nr.: 3

Los 3: Beschaffung von Industriezähler.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

AFDELING: JURIDISCHE, ECONOMISCHE, FINANCIËLE EN TECHNISCHE INLICHTINGEN

AFDELING: PROCEDURE

Termijn voor ontvangst van projecten of deelnemingsaanvragen: 2019-09-25 Looptijd in maanden vanaf de datum van ontvangst van de inschrijving 9 Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend: Datum: 2019-10-02 Plaatselijke tijd: 23:59

Die Offertöffnung ist nicht öffentlich

AFDELING: AANVULLENDE INLICHTINGEN

Teilangebote sind zugelassen.

Geschäftsbedingungen: Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller die Bestimmungen der Offertbedingungen und verpflichtet sich, im Bestellungsfall sämtliche Bestimmungen der Ausschreibungsdokumente einzuhalten. Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller, dass ihm alle für die Berechnung, Konstruktion und Ausführung samt Zubehör maßgebenden Tatsachen und Verhältnisse bekannt sind. Die Offertausarbeitung erfolgt auf Kosten und Risiko des Anbieters. Bei Nichtberücksichtigung können keine Ansprüche auf Entschädigung geltend gemacht werden. Nicht fristgerecht oder unvollständig eingereichte Angebote werden ausgeschieden. Es sind Nettoofferten einzureichen, allfällige Rabatte, Skonti und Abzüge sind im Angebot aufzuführen. Offerten mit Preisabsprachen werden nicht berücksichtigt.

Verhandlungen: Die Angebote werden, sofern erforderlich, technisch und kommerziell bereinigt.

Verfahrensgrundsätze: Der Auftraggeber vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der Projekt- und Kreditgenehmigung der jeweiligen Anlage.

Rechtsmittelbelehrung: Vorliegende Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit deren Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE) angefochten werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Beweggründe mit Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, die Unterschrift der beschwerdeführenden Partei oder ihrer Vertretung zu enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Das Angebot mit allen Beilagen ist in Papierform und in elektronischer Ausführung mit dem Vermerk „Messzähler und Rundsteuerempfänger Ausschreibung Katja Rossi bitte nicht öffnen!“ einzureichen. Es gilt der Poststempel (A-Post) einer Poststelle in der Schweiz oder früher aus dem Ausland.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen) Fragen per Email an _hidden_@bkw.ch werden bis am Donnerstag 5.9.2019 allen Teilnehmern per E-Mail anonymisiert beantwortet.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 14.8.2019, Dok. 1091117. Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 29.8.2019.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 14.8.2019 bis 21.8.2019

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen:

a) Der Anbieter erfasst seine Unternehmerdaten selbstständig im Simap. Die Anmeldung im Simap ist für die Eingabe des Angebots obligatorisch;

b) Die Ausschreibungsunterlagen sind bei der unter Ziffer 1.2 genannten Ansprechperson schriftlich per E-Mail, zu beantragen.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 Datum van verzending van deze aankondiging: 2019-08-14


Tekst in originele taal
 

AFDELING: AANBESTEDENDE DIENST

BKW Energie AG Viktoriaplatz 2 Bern 3013 Katja Rossi _hidden_@bkw.ch https://www.simap.ch http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1091117 BKW Energie AG Viktoriaplatz 2 Bern 3013 Katja Rossi _hidden_@bkw.ch https://www.simap.ch Energieunternehmen

AFDELING: VOORWERP VAN DE OPDRACHT

Messzähler und Rundsteuerempfänger Zählerwesen für die BKW Gruppe

Beschaffung von:

- Los 1 Haushaltszähler,

- Los 2 Rundsteuerempfänger,

- Los 3 Industriezähler.

Perceel nr.: 1

Los 1: Beschaffung von Haushaltszählern.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

Perceel nr.: 2

Los 2: Beschaffung von Rundsteuerempfänger.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

Perceel nr.: 3

Los 3: Beschaffung von Industriezähler.

Gunningscriteria Aanvang 2020-01-01 Einde 2021-12-31

Der Rahmenvertrag enthält eine Option auf Verlängerung um je ein Jahr bis maximal zweit weitere Jahre (max. bis 2023).

AFDELING: JURIDISCHE, ECONOMISCHE, FINANCIËLE EN TECHNISCHE INLICHTINGEN

AFDELING: PROCEDURE

Termijn voor ontvangst van projecten of deelnemingsaanvragen: 2019-09-25 Looptijd in maanden vanaf de datum van ontvangst van de inschrijving 9 Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend: Datum: 2019-10-02 Plaatselijke tijd: 23:59

Die Offertöffnung ist nicht öffentlich

AFDELING: AANVULLENDE INLICHTINGEN

Teilangebote sind zugelassen.

Geschäftsbedingungen: Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller die Bestimmungen der Offertbedingungen und verpflichtet sich, im Bestellungsfall sämtliche Bestimmungen der Ausschreibungsdokumente einzuhalten. Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller, dass ihm alle für die Berechnung, Konstruktion und Ausführung samt Zubehör maßgebenden Tatsachen und Verhältnisse bekannt sind. Die Offertausarbeitung erfolgt auf Kosten und Risiko des Anbieters. Bei Nichtberücksichtigung können keine Ansprüche auf Entschädigung geltend gemacht werden. Nicht fristgerecht oder unvollständig eingereichte Angebote werden ausgeschieden. Es sind Nettoofferten einzureichen, allfällige Rabatte, Skonti und Abzüge sind im Angebot aufzuführen. Offerten mit Preisabsprachen werden nicht berücksichtigt.

Verhandlungen: Die Angebote werden, sofern erforderlich, technisch und kommerziell bereinigt.

Verfahrensgrundsätze: Der Auftraggeber vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der Projekt- und Kreditgenehmigung der jeweiligen Anlage.

Rechtsmittelbelehrung: Vorliegende Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit deren Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE) angefochten werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Beweggründe mit Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, die Unterschrift der beschwerdeführenden Partei oder ihrer Vertretung zu enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Das Angebot mit allen Beilagen ist in Papierform und in elektronischer Ausführung mit dem Vermerk „Messzähler und Rundsteuerempfänger Ausschreibung Katja Rossi bitte nicht öffnen!“ einzureichen. Es gilt der Poststempel (A-Post) einer Poststelle in der Schweiz oder früher aus dem Ausland.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen) Fragen per Email an _hidden_@bkw.ch werden bis am Donnerstag 5.9.2019 allen Teilnehmern per E-Mail anonymisiert beantwortet.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 14.8.2019, Dok. 1091117. Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 29.8.2019.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 14.8.2019 bis 21.8.2019

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen:

a) Der Anbieter erfasst seine Unternehmerdaten selbstständig im Simap. Die Anmeldung im Simap ist für die Eingabe des Angebots obligatorisch;

b) Die Ausschreibungsunterlagen sind bei der unter Ziffer 1.2 genannten Ansprechperson schriftlich per E-Mail, zu beantragen.

Bundesverwaltungsgericht Postfach St. Gallen 9023 Datum van verzending van deze aankondiging: 2019-08-14